Einblick in eine Spam-Mail
[Homepage]   [Impressum]


Hier erhalten Sie einen Einblick in den Spam, der permanent auf diver-
se E-Mail-Postfächer einprasselt.  Deshalb sehen Sie unten eine E-Mail
aus einem speziell zum Empfang von Spam eingerichteten Mail-Account.

Die in der Mail (insbesondere in ihrem Header) enthaltenen Web-, Mail-
und IP-Adressen werden  als Links  zu einer Whois-Auskunft wiedergege-
ben.  Die Möglichkeit, den Header einer  Ihrer eigenen E-Mails in eine
verlinkte Darstellung umzuwandeln, erhalten Sie auf diesen Server mit
der Webseite header.html

Bitte beachten Sie, daß die Absenderadresse und Headerzeilen gefälscht
sein können. Lediglich die oberste Zeile mit dem Namen "Received" wird
von dem empfangenden Mailserver erzeugt. Die darin in eckigen Klammern
genannte IP-Adresse ist also  die IP-Adresse des Rechners, von dem die
E-Mail eingeliefert wurde.

Informationen zur Vertrauenswürdigkeit  der Absenderadresse einer Mail
finden Sie unter http://www.daniel-rehbein.de/rfc2821.html, allgemeine
Aussagen zum Thema Spam sowie darüber, wie Nutzer ausgetrickst und be-
lästigt werden, unter http://www.mein-dortmund.de/spamtrap.html.

Die hier jeweils  angezeigte E-Mail ist aktuell.  Beim nächsten Aufruf
werden Sie  deshalb eine andere E-Mail sehen. Sollte allerdings gerade
eine größere Spam-Welle im Internet unterwegs sein, so werden Sie ver-
mutlich auch bei mehrmaligem Aufruf dieser  Seite eine ähnliche E-Mail
zu sehen bekommen.

Weitere Beispiele für hier  ankommenden Spam sehen Sie auf den Websei-
ten postoffice-3.html,  postoffice-1.html  oder postoffice-2.html, für
den Spam-Empfang vorgesehene E-Mail-Adressen auf lister.html. Des wei-
teren können Sie den Spam unter spam-0.rss oder unter postoffice-4.rss
auch als  RSS-Feed abrufen  oder unter spam-4.html eine  Spam-Mail mit
weniger Erläuterungen lesen.

Auf verschiedenen Seiten befinden sich Spamtrap-Adressen,  die nur den
Zweck haben, von Spam-Versendern eingesammelt zu werden. Daher schrei-
ben diese dann an  E-Mail-Adressen wie z.B. otto@otto.geldbube.de oder
728@beinpixel.de, an info@68.htmlmail.de oder an tempkilo@geldbube.de.

Aber denken Sie nicht immer nur an Mails und speziell an Spam. Spielen
Sie mal wieder. Hier auf diesem Server können Sie zum Beispiel das ja-
panische Rätselspiel Sudoku spielen: sudoku.html

X-Envelope-From: <tele2.nederland@yandex.com>
X-Envelope-To: <kondensatsammler@dienstags.beinpixel.de>
X-Delivery-Time: 1493966248
X-UID: 263910
Return-Path: <tele2.nederland@yandex.com>
X-RZG-CLASS-ID: mi07
Authentication-Results: strato.com 1;
	spf=softfail
		smtp.mailfrom="tele2.nederland@yandex.com";
	dkim=none;
	domainkeys=none;
	dkim-adsp=unknown
		header.from="tele2.nederland@yandex.com"
X-Strato-MessageType: email
Received-SPF: softfail
	client-ip=63.240.201.247;
	helo="towboatus.com";
	envelope-from="tele2.nederland@yandex.com";
	receiver=smtp.rzone.de;
	identity=mailfrom;
Received: from towboatus.com (mail.towboatus.com [63.240.201.247])
	by smtp.rzone.de (RZmta 40.6 OK)
	with ESMTP id E01214t456bRr2D
	for <kondensatsammler@dienstags.beinpixel.de>;
	Fri, 5 May 2017 08:37:27 +0200 (CEST)
Received: from [83.137.1.194] (account claims@seaworthyinsurance.com HELO [10.168.46.92])
  by towboatus.com (CommuniGate Pro SMTP 6.1.5)
  with ESMTPA id 32997829; Fri, 05 May 2017 02:24:36 -0400
Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
MIME-Version: 1.0
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Content-Description: Mail message body
Subject: 
To: Recipients <tele2.nederland@yandex.com>
From: tele2.nederland@yandex.com
Date: Fri, 05 May 2017 08:24:25 +0200
Reply-To: tele2.nederland@yandex.com
X-Priority: 1 (High)
Sensitivity: Personal
Message-ID: <auto-000032997829@towboatus.com>

TELE2 Nederland
PostBus 22697,1100DD.
Diemen,Nederland.


Confidential Number:TEL/JH-87.

The sum of Five Hundred and Fifty Thousand Euro with a Samsung Ativ Book9 l=
ite and a Samsung Galaxy S8 have been awarded to you from Tele2 database of=
 telephone and internet email users from which your email address was attac=
hed to the winning  Confidential Number:TEL/JH-87.

Congratulations!!!

Contact our with your winning Confidential number and required information =
for transfer below.

CONTACT:
Claims Agent /Officer.
Oscar Bravo (Mr.)
Directline:  +31-682-891-046.
Contact Email: info@tel2nederland.nl


Provide required information:
Full Names:
Age:
Occupation:
Address:
Nationality:
Country of Residence:
Tel number:
Email:
Mode of Payment: (Bank Transfer,Bank Cheque or Personal Claim)



Note that any leakage of your winning notification resulting to a double cl=
aim will automatically forfeit your winning prize thus we advise you to kee=
p your winning notification message confidential and away from public notic=
e to prevent double claims or impersonation until after remittance to you.



Your's Faithfully,
Dorcas Van Eggo.(P.R.O)
Tele2 Nederfland

=A9 2017 Tele2 Nederland. All rights reserved. Terms of use. Privacy Statem=
ent


This information is directed in confidence solely to the person named above=
 and may contain confidential and/or privileged material. This information =
may not otherwise be distributed, copied or disclosed. If you have received=
 this e-mail in error, please notify the sender immediately via a return e-=
mail and destroy original message.Thanks for your cooperation.
.

Weitere Dienste auf diesem Server:
     [Fiktives Gästebuch]   [Spamtrap-Seite]   [Kurt Kolben]   [Rätsel]