Einblick in eine Spam-Mail
[Homepage]   [Impressum]


Hier erhalten Sie einen Einblick in den Spam, der permanent auf diver-
se E-Mail-Postfächer einprasselt.  Deshalb sehen Sie unten eine E-Mail
aus einem speziell zum Empfang von Spam eingerichteten Mail-Account.

Die in der Mail (insbesondere in ihrem Header) enthaltenen Web-, Mail-
und IP-Adressen werden  als Links  zu einer Whois-Auskunft wiedergege-
ben.  Die Möglichkeit, den Header einer  Ihrer eigenen E-Mails in eine
verlinkte Darstellung umzuwandeln, erhalten Sie auf diesen Server mit
der Webseite header.html

Bitte beachten Sie, daß die Absenderadresse und Headerzeilen gefälscht
sein können. Lediglich die oberste Zeile mit dem Namen "Received" wird
von dem empfangenden Mailserver erzeugt. Die darin in eckigen Klammern
genannte IP-Adresse ist also  die IP-Adresse des Rechners, von dem die
E-Mail eingeliefert wurde.

Informationen zur Vertrauenswürdigkeit  der Absenderadresse einer Mail
finden Sie unter http://www.daniel-rehbein.de/rfc2821.html, allgemeine
Aussagen zum Thema Spam sowie darüber, wie Nutzer ausgetrickst und be-
lästigt werden, unter http://www.mein-dortmund.de/spamtrap.html.

Die hier jeweils  angezeigte E-Mail ist aktuell.  Beim nächsten Aufruf
werden Sie  deshalb eine andere E-Mail sehen. Sollte allerdings gerade
eine größere Spam-Welle im Internet unterwegs sein, so werden Sie ver-
mutlich auch bei mehrmaligem Aufruf dieser  Seite eine ähnliche E-Mail
zu sehen bekommen.

Weitere Beispiele für hier  ankommenden Spam sehen Sie auf den Websei-
ten postoffice-4.html,  postoffice-9.html  oder postoffice-1.html, für
den Spam-Empfang vorgesehene E-Mail-Adressen auf lister.html. Des wei-
teren können Sie den Spam unter spam-9.rss oder unter postoffice-0.rss
auch als  RSS-Feed abrufen  oder unter spam-3.html eine  Spam-Mail mit
weniger Erläuterungen lesen.

Auf verschiedenen Seiten befinden sich Spamtrap-Adressen,  die nur den
Zweck haben, von Spam-Versendern eingesammelt zu werden. Daher schrei-
ben diese dann an  E-Mail-Adressen wie z.B. text.mega@htmlmail.de oder
hard@htmlmail.de, an giga@10.htmlmail.de oder an nullinfo@htmlmail.de.

Aber denken Sie nicht immer nur an Mails und speziell an Spam. Spielen
Sie mal wieder. Hier auf diesem Server können Sie zum Beispiel das ja-
panische Rätselspiel Sudoku spielen: sudoku.html

X-Envelope-From: <postmaster@aspaccebu.com.ph>
X-Envelope-To: <webmaster@jonas.mausraub.de>
X-Delivery-Time: 1497787478
X-UID: 159966
Return-Path: <postmaster@aspaccebu.com.ph>
X-RZG-CLASS-ID: mi07
Authentication-Results: strato.com 1;
	spf=softfail
		smtp.mailfrom="postmaster@aspaccebu.com.ph";
	dkim=none;
	domainkeys=none;
	dkim-adsp=none
		header.from="postmaster@aspaccebu.com.ph"
X-Strato-MessageType: email
Message-ID: <r0908at5IC4cBHm.RZmta@smtp.rzone.de>
Received-SPF: softfail
	client-ip=109.235.76.133;
	helo="srv.dizzels.com";
	envelope-from="postmaster@aspaccebu.com.ph";
	receiver=smtp.rzone.de;
	identity=mailfrom;
Received: from srv.dizzels.com (fb-tv.com [109.235.76.133])
	by smtp.rzone.de (RZmta 40.9 OK)
	with ESMTPS id r0908at5IC4cBHm
	(using TLSv1.2 with cipher ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384 (curve secp521r1 with 521 ECDH bits, eq. 15360 bits RSA))
	(Client did not present a certificate);
	Sun, 18 Jun 2017 14:04:38 +0200 (CEST)
Received: from [185.144.82.233] (helo=User)
	by srv.dizzels.com with esmtpa (Exim 4.76)
	(envelope-from <postmaster@aspaccebu.com.ph>)
	id 1dMYwV-0002JE-GA; Sun, 18 Jun 2017 14:04:35 +0200
Reply-To: <maskomm1@gmail.com>
From: "HERR LUCAS SILVA"<postmaster@aspaccebu.com.ph>
Subject: Batch Number: LTO/2017-004 /ES
Date: Sun, 18 Jun 2017 13:08:32 -0700
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
	charset="Windows-1251"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2600.0000

INTERNACIONALE  LOTTO COMMISSION                                
Plaza Romano N�19 Planta 5
28011 Madrid, Espa�a
Ref  Number: MNCLC/963/581/EU
Batch Number: LTO/2017-004 /ES                                                        DATUM: 17.06.2017          
                    
                                                  OFFIZIELLE GEWINNBENACHRITIGUNG
Sehr Geehrte Gewinner
                    
Es freun uns Ihnen mitzuteilen dass die Gewinnliste EURO MILLIONES INTERNATIONAL LOTTERIE am 12.06.2017 erschient ist. Der offiziellen Liste der Gewinnern veranstaltet am 13.06.2017. Ihre namen wuerde mit der nummer: 025.11464992.750 und mit der Seriennummer: 2113-06, Referenznummer. MNCLC/963/581/EU registriet. Die Gluecksnummer: 4-13-21-27-36-38. Superzahl(45) haben in der 3. Kategorie gewonnen.
Sie sind damit Gewinner(in) von: �1,875,000.00 genehmigt worden (EIN MILLION ACHT HUNDERT  FUNFUNDSIEBZIG TAUSEND EURO NUR) Die Summe ergibt sich aus einer Gewinnausschuettung von �87,000,OOO.00(ACHTZIG SIEBEN MILLIONEN EUROS) geteilt unter den zw�lf internationalen Gewinnern in der gleiche Kategorie.
                                                        HERZLICHEN GLUECKWUNSCH!!!

Des Gewinnes ist bei der Mapfre Seguros Sicherheitsfirma hinterlegt und auf Ihrem Namen versichert. Um keine Komplikationen bei der Abwicklung der Zahlung zu vermeiden bitten wir Sie diese offizielle Mitteilung diskret zu behandeln. Es ist unsere Sicherheitsprotokolls und garantieren wir Ihnen einen problemloss Ablauf. Alle Gewinnern wuerden per Computer aus 6,080 Namen aus ganzen Europa ,Asien, Australien und Amerika als Teil unserer Internationalen Promotion Programm ausgewaehlt, welche wir drei mal in Jahr veranstalten.

Bitte kontaktieren Sie unsere Auslandsachbearbeiterin Frau Marisa Goss  der CATALUNYACAIXA S.A  Tel: +34-632-934-848. Fax: +34-911-820-306.  Email: marisa.goss45@gmail.com F�r die bearbeitung und auszahlung Ihre gewinnes. Bitte denken Sie daran jeder Gewinnanspruch muss bis zum 26.07.2017 angemeldet sein. Irgend welche unangemeldet Gewinnes verfaellt und geht zurueck zum Staatkasse. Bitte beachten Sie auch dass nach erhalt des gewinnes mussen Sie 10% Ihre Lotteriegewinn zu UNICEF zuruck zahlen. Diese 10% sind erst nach Erhalt des Gewinnes faellig weil es ist noch auf Ihre namen versichert.

WICHTIG: Um Verzoegerungen und Komplikationen zu vermeiden bitten wir Sie Ihre Referenznummer und Bearbeitungsnummer anzugeben wenn Sie Ihre sachbearbeiter anrufen. Adressaenderungen bitte so schnell wie moeglich mitteilen. Schneiden Sie bitte diese anmeldeformular aus , und fuellen Sie es aus und zurueck senden via fax. +34911820306.
  
                                                                                                  
  
      BITTE FUELLEN SIE DIESES FORMULAR SORGSAM AUS UND FAXEN SIE ES  ZURUECK AN DIE  CATALUNYACAIXA S.A  

NAME :--------------------------------------------------------- 
VORNAME:--------------------------------- 
GEBURTSDATUM:------------------------------------------
TELEFON:-------------------------------
MOBIL:------------------------------------- FAX:----------------------------
BETRAG HAT GEWONNEN:------------------- 
STRASSE:--------------------------------------------------------- NUMMER:-------------------------------- WOHNORT:---------------------------------------------------
POSTLEITZAHL:---------------------------- LAND:----------------------------- 
BERUF:------------------------------NATIONALITAET:-----------------------------
REFERENZ NR:-------------------------------------------
E-MAIL:---------------------------------------------- ------------------

Hochachtungsvoll,

HERR LUCAS SILVA
(PRESIDENT INTERNACIONALE LOTTO COMMISION)
.

Weitere Dienste auf diesem Server:
     [Fiktives Gästebuch]   [Spamtrap-Seite]   [Kurt Kolben]   [Rätsel]